Bundesstiftung

Bundesstiftung

Die Heinrich-Böll-Stiftung versteht sich als Teil der „grünen“ politischen Grundströmung, die sich weit über die Bundesrepublik hinaus in Auseinandersetzung mit den traditionellen politischen Richtungen des Sozialismus, des Liberalismus und des Konservatismus herausgebildet hat. Unsere gemeinsamen Grundwerte sind Ökologie und Nachhaltigkeit,  Demokratie und Menschenrechte, Selbstbestimmung und Gerechtigkeit. Ein besonderes Anliegen ist uns die Geschlechterdemokratie, also die gesellschaftliche Emanzipation und die Gleichberechtigung von Frauen und Männern. Wir engagieren uns für die Gleichberechtigung kultureller und ethnischer Minderheiten und für die soziale wie politische Partizipation von Immigranten. Nicht zuletzt treten wir für Gewaltfreiheit und eine aktive Friedenspolitik ein.

Für unser Engagement suchen wir strategische Partnerschaften mit anderen, die unsere Werte teilen. Wir handeln unabhängig und in eigener Verantwortung.

Wir haben unsere Wurzeln in der Bundesrepublik und sind zugleich ideell wie praktisch ein internationaler Akteur.

Unser Namensgeber, der Schriftsteller und Nobelpreisträger Heinrich Böll, steht für eine Haltung, der wir uns selbst verpflichtet sehen: Verteidigung der Freiheit, Zivilcourage, streitbare Toleranz und die Wertschätzung von Kunst und Kultur als eigenständige Sphären des Denkens und Handelns.

Hier geht's zu den Seiten der Bundesstiftung in Berlin ...

Nachhaltigkeitsziele sichtbar machen

UN-Nachhaltigkeitsziel 1: Armut beenden

Sustainable Development Goal 1:
End Poverty

Diskutieren Sie mit: Hier geht's zum Blog von globalgoals.hamburg
 

Das war der Gipfel für Globale Solidarität

Das war der Gipfel - Nachbereitung 

Ein Zwischenruf zu W20 von Christa Wichterich "Women20: Spitzenfrauen und Business-Feminismus"

G20 im Unterricht Unterrichtsmaterial für eine Doppelstunde ab Klasse 9

 

 

Die G20 im Fokus

Am 1. Dezember 2016 hat Deutschland die G20-Präsidentschaft übernommen und der G20-Gipfel findet am 7. und 8. Juli 2017 in Hamburg statt. Die Heinrich-Böll-Stiftung hat dazu ein interaktives Informationsportal erarbeitet:

Veranstaltungen

01. Sep
Workshop von und mit LesMigraS
Hamburg
02. Sep09. Sep
Rumänien - Das Armenhaus Europas?
Bukarest
08. Sep09. Sep
Konfliktfähig Kommunizieren
Hamburg
25. Sep29. Sep
Über die Bedeutung der Meere
Klappholttal
29. Sep
- ausgebucht / Warteliste -
Hamburg
13. Okt14. Okt
Eine Jubiläumsreise nach Köln
Hamburg
03. Nov
Hamburg
10. Nov11. Nov
Hamburg
13. Nov17. Nov
Der politische Islam in der Hansestadt
Hamburg
17. Nov18. Nov
Hamburg
Alle Veranstaltungen

Video vom Demokratiedialog 08. Oktober '16

Foto: Heinrich-Böll-Stiftung. All rights reserved.

Gütesiegel

Liste der kooperierenden Institutionen

Subscribe to RSSSubscribe to RSS