GreenCampus

GreenCampus ist die Weiterbildungsakademie der Heinrich-Böll-Stiftung und ihrer Landestiftungen und bietet Weiterbildungs- und Qualifizierungsangebote insbesondere in den Kernbereichen Politikmanagement, politische Personalentwicklung sowie Gender und Diversity Management an. Unser Ziel ist es, gesellschaftspolitisch engagierten Menschen und Organisationen die Möglichkeit zu bieten, Kompetenzen zielgerichtet weiter zu entwickeln. Wir möchten dadurch eine Brücke „vom Wissen zum Handeln“ schlagen, von der Idee zur Umsetzung. Mit einem Netzwerk an exzellenten Trainer/innen vermittelt GreenCampus Profis und Einsteiger/innen gleichermaßen das Handwerkszeug für unterschiedliche Aufgaben und Herausforderungen.

Hier finden Sie das aktuelle Programm von GreenCampus für das 1. Halbjahr 2017.

GreenCampus ist seit Dezember 2008 LQW3 (Lernerorientierte Qualitätstestierung in der Weiterbildung) zertifiziert. Testiert wurde GreenCampus von ArtSet, einem privaten Institut in Hannover und dem Deutschen Institut für Erwachsenenbildung (DIE). LQW ist ein renommiertes Qualitätsmanagementsystem mit externer Testierung. Die Qualität der Organisation wird in einem anerkannten Verfahren überprüft und neutral bestätigt. Zudem ist LQW ist das einzige aus der Weiterbildung für die Weiterbildung entwickelte Qualitätsentwicklungsverfahren bei dem die Lernenden im Mittelpunkt stehen. Das heißt: Die gesamte Qualität der Organisation wird auf die Lernenden ausgerichtet.

Hier geht's zur Homepage von GreenCampus.

Sichtbar machen!

Wir sind auf der Suche nach einer gut sichtbaren Fläche für ein Wandbild in der Stadt

 „Globale Ziele – lokal gestaltet“ - so heißt ein neue Projekt von umdenken. Im Kontext des G20 Gipfels in Hamburg soll ein Wandbild entstehen zu dem ersten Ziel des UN-Weltzukunftsvertrages: „Armut überall und in jeder Form beenden“. Unterschiedliche Menschen und Institutionen in Hamburg erhalten die Möglichkeit, ihre eigenen Haltungen, Ansichten und Perspektiven dazu zu entwickeln und mit  einem Künstler in Form eines öffentlichen Kunstwerkes zum Ausdruck zu bringen. Jetzt suchen wir nach einer großen und geeigneten Fläche für das Wandbild. Wer von nicht zu kleinen Wandfläche weiß oder eine Idee dazu hat, melde sich bitte bei der Projektbetreuerin unter: liz.kistner@globales-lernen.de

Die G20 im Fokus

Am 1. Dezember 2016 hat Deutschland die G20-Präsidentschaft übernommen und der G20-Gipfel findet am 7. und 8. Juli 2017 in Hamburg statt. Die Heinrich-Böll-Stiftung hat dazu ein interaktives Informationsportal erarbeitet:

Veranstaltungen

30. Mär
Vortrag/Diskussion
Hambuurg
30. Mär
LGBTQ+ talk von Istanbul bis Berlin
Hamburg
03. Apr
Die aktuelle Diskussion um Innere Sicherheit
Hamburg
19. Apr
Vortrag/Diskussion
Hamburg
23. Apr28. Apr
Bayern verstehen
München
27. Apr
Hundert Tage Präsident Trump und die Folgen für Amerika und Europa
Hamburg
08. Mai12. Mai
Geflüchtete Menschen in Hamburg
Hamburg
15. Mai19. Mai
Das Dorf in der Stadt
Hamburg
18. Mai
Workshop
Hamburg
09. Jun10. Jun
Hamburg
12. Jun16. Jun
Globale Gerechtigkeit oder G20?
Hamburg
23. Jun24. Jun
Nur für Frauen
Hamburg
30. Jun
Hamburg
05. Jul06. Jul
zum G20-Gipfel in Hamburg
Hamburg
10. Jul14. Jul
Integrationsprozesse in Hamburg
Hamburg
15. Jul22. Jul
Polen in unruhigen Zeiten
Krakau
02. Sep09. Sep
Rumänien - Das Armenhaus Europas?
Bukarest
08. Sep09. Sep
Konfliktfähig Kommunizieren
Hamburg
25. Sep29. Sep
Über die Bedeutung der Meere
Klappholttal
Alle Veranstaltungen

Video vom Demokratiedialog 08. Oktober '16

Foto: Heinrich-Böll-Stiftung. All rights reserved.

Gütesiegel

Liste der kooperierenden Institutionen

Subscribe to RSSSubscribe to RSS