Internationales

Internationales

Foto: Free Grunge Textures - www.freestock.ca. Creative Commons License LogoDieses Bild steht unter einer Creative Commons Lizenz.

Die Heinrich-Böll-Stiftung ist eine international arbeitende Stiftung und arbeitet weltweit in über 30 Auslandsbüros. Wir begleiten diese weltweite Arbeit von Hamburg aus mit Veranstaltungen, in denen es um Fragen der Friedens- und Konfliktforschung, der globalen Ressourcenpolitik, der Zukunft Europas oder der internationalen Gender-Debatte geht.

Veranstaltungen

Jul 05Jul 06
Die Alternative zum G20-Gipfel in Hamburg
Hamburg
Jul 05
Die Alternative zum G20-Gipfel in Hamburg
Hamburg
Jul 06
Die Alternative zum G20-Gipfel in Hamburg
Hamburg

Alles rund um die G 20 in Hamburg

Die G20 im Fokus

Am 1. Dezember 2016 hat Deutschland die G20-Präsidentschaft übernommen und der G20-Gipfel findet am 7. und 8. Juli 2017 in Hamburg statt. Die Heinrich-Böll-Stiftung hat dazu ein interaktives Informationsportal erarbeitet:

Veranstaltungen

04. Mai
Wie geht es weiter in Europa?
Hamburg
08. Mai12. Mai
Geflüchtete Menschen in Hamburg
Hamburg
10. Mai
Lesung und Diskussion mit Jack Urwin
Hamburg
11. Mai
Hamburg
12. Mai13. Mai
Workshop
Hamburg
15. Mai19. Mai
Das Dorf in der Stadt
Hamburg
18. Mai
Workshop
Hamburg
22. Mai
Wie weiter in turbulenten Zeiten?
Hamburg
08. Jun
Aktuelle Daten und Fakten zum Zustand der Meere
Hamburg
09. Jun10. Jun
Hamburg
23. Jun24. Jun
Nur für Frauen
Hamburg
30. Jun
Hamburg
05. Jul06. Jul
Die Alternative zum G20-Gipfel in Hamburg
Hamburg
05. Jul
Die Alternative zum G20-Gipfel in Hamburg
Hamburg
06. Jul
Die Alternative zum G20-Gipfel in Hamburg
Hamburg
10. Jul14. Jul
Integrationsprozesse in Hamburg
Hamburg
15. Jul22. Jul
Polen in unruhigen Zeiten
Krakau
02. Sep09. Sep
Rumänien - Das Armenhaus Europas?
Bukarest
08. Sep09. Sep
Konfliktfähig Kommunizieren
Hamburg
25. Sep29. Sep
Über die Bedeutung der Meere
Klappholttal
Alle Veranstaltungen

Video vom Demokratiedialog 08. Oktober '16

Foto: Heinrich-Böll-Stiftung. All rights reserved.

Gütesiegel

Liste der kooperierenden Institutionen

Subscribe to RSSSubscribe to RSS