Übersichtseite Publikationen

Publikationen

Foto: boellstiftung. Creative Commons License LogoDieses Bild steht unter einer Creative Commons Lizenz.

Die Produktion von Lebensmitteln hat nur in seltenen Fällen etwas mit bäuerlicher Landwirtschaft, mit traditionellem Handwerk und einer intakten Natur zu tun. Sie ist heute weltweit vor allem ein einträgliches Geschäft von wenigen großen Konzernen, die sich die Felder und Märkte untereinander aufteilen.

Hier finden Sie die Protokolle zu den drei Foren. Sie können diese herunterladen, indem Sie auf das jeweilige Feld klicken.

Im Jahresprogramm 2016 finden Sie unsere Bildungsreisen (als Bildungsurlaube anerkannt) sowie unsere Politikmangementseminare.

Das Buch "Wurzeln in zwei Welten: Westafrikanische Migranten und Migrantinnen in Hamburg" Brandes & Apsel, Frankfurt 2004 ist ab sofort im Buchhandel erhältlich!

Zur Veranstaltung vom 13.10.2006 finden Sie hier die Dokumentation von Kerstin Zillmann (pdf, 345 KB) und die Vorträge von Dr. Gabriele Schambach und Dr. Gabriele Sturm.  

Die Klima- und Wirtschaftskrise als transatlantische Herausforderungen  - Ein Strategiepapier von Hilary French, Michael Renner und Gary Gardner (Worldwatch Institute) in Zusammenarbeit mit der Heinrich-Böll-Stiftung aus 2010. Das Strategiepapier kann hier heruntergeladen werden.

Afrikaner sind seit Beginn jenes Prozesses, den Historiker als »Moderne« bezeichnet haben, ein Teil der europäischen Wirklichkeit. Dieses Buch fragt, wie die Schwarzen im Zuge dieses Vorgangs unter wechselnden Umständen in das Gewebe der neueren europäischen, speziell der deutschen, Geschichte bis 1945 gerieten.

Rechtsextremistische und nationalsozialistische Bewegungen gibt es nicht nur in der Bundesrepublik. Es gibt quasi eine Internationale rechter Gruppen, die eine verdeckte wie offene gegenseitige Unterstützung einschließt. Auch zwischen Tschechien und Deutschland existiert dementsprechend eine grenzüberschreitende Zusammenarbeit. Und das schon seit etlichen Jahren.

Publikation bestellen

Rechtsextreme, die sich gegen Gentechnik wehren, sich an Anti-Atom-Protesten beteiligen und biologische Landwirtschaft betreiben, sind „braune Ökologen“. Man findet sie nicht nur in Mecklenburg-Vorpommern, aber dort ist besonders das Problem „völkischer Siedler“ groß. Längst nutzen Rechtsextreme das grüne Thema Ökologie für ihr krudes Weltbild und stellen unsere Zivilgesellschaft vor große Herausforderungen.

Publikation bestellen

Feministische Blogs, Blogs für Geschlechterdiskurse, Foren der emanzipatorischen Männerbewegungen und Männerpolitiken – all diese Plattformen wurden in den vergangenen Jahren wiederholt von antifeministischen Männerrechtler_innen angegriffen. „Hate Speeches“ (koordinierte Hasstiraden in mehreren Foren) gegen einzelne Aktivist_innen und Forscher_innen und die Stilisierung DER Männer als Opfer von „lila Pudeln“ und „männermordenden Emanzen“ gehören dabei zum Standard.

Publikation bestellen

Der Fleischatlas 2014 serviert in zwanzig kurzen Essays neue Themen rund um den Fleischkonsum. Er bringt Licht ins Dunkel des „Big Business“ Fleisch und zeigt, dass jenseits der großindustriellen Produktion Alternativen möglich sind.

Publikation bestellen
 

Alles rund um die G 20 in Hamburg

Die G20 im Fokus

Am 1. Dezember 2016 hat Deutschland die G20-Präsidentschaft übernommen und der G20-Gipfel findet am 7. und 8. Juli 2017 in Hamburg statt. Die Heinrich-Böll-Stiftung hat dazu ein interaktives Informationsportal erarbeitet:

Veranstaltungen

04. Mai
Wie geht es weiter in Europa?
Hamburg
08. Mai12. Mai
Geflüchtete Menschen in Hamburg
Hamburg
10. Mai
Lesung und Diskussion mit Jack Urwin
Hamburg
11. Mai
Hamburg
12. Mai13. Mai
Workshop
Hamburg
15. Mai19. Mai
Das Dorf in der Stadt
Hamburg
18. Mai
Workshop
Hamburg
22. Mai
Wie weiter in turbulenten Zeiten?
Hamburg
08. Jun
Aktuelle Daten und Fakten zum Zustand der Meere
Hamburg
09. Jun10. Jun
Hamburg
23. Jun24. Jun
Nur für Frauen
Hamburg
30. Jun
Hamburg
05. Jul06. Jul
Die Alternative zum G20-Gipfel in Hamburg
Hamburg
05. Jul
Die Alternative zum G20-Gipfel in Hamburg
Hamburg
06. Jul
Die Alternative zum G20-Gipfel in Hamburg
Hamburg
10. Jul14. Jul
Integrationsprozesse in Hamburg
Hamburg
15. Jul22. Jul
Polen in unruhigen Zeiten
Krakau
02. Sep09. Sep
Rumänien - Das Armenhaus Europas?
Bukarest
08. Sep09. Sep
Konfliktfähig Kommunizieren
Hamburg
25. Sep29. Sep
Über die Bedeutung der Meere
Klappholttal
Alle Veranstaltungen

Video vom Demokratiedialog 08. Oktober '16

Foto: Heinrich-Böll-Stiftung. All rights reserved.

Gütesiegel

Liste der kooperierenden Institutionen