Teilnahmebedingungen und Preise

Preise
Wir haben bei den meisten Seminaren gestaffelte Teilnahmebeiträge, um im Rahmen unserer Möglichkeiten für mehr Verteilungsgerechtigkeit einzustehen. Für viele Angebote ist daher eine Preisspanne angegeben, d.h. Sie legen den Teilnahmebeitrag nach Selbsteinschätzung innerhalb Ihrer Einkommensspanne (950 €
bis 1950 € Netto) selbst fest. Bei Kostenübernahme durch den/die Arbeitgeber/in muss der Höchstpreis gezahlt werden. Außerdem gibt es einen ermäßigten Preis, den wir Teilnehmenden mit einem geringeren Einkommen gegen schriftlichen Nachweis gewähren. Für Kinder kostet die Teilnahme 48 €. Kinder unter 6 Jahren können nur nach Absprache mitgebracht werden. Eine Anzahlung in Höhe von 50 € / 100 € ist nach Erhalt der Anmeldebestätigung zu überweisen. Der restliche Teilnahmebeitrag ist bis zum Antritt des Seminars zu entrichten. Bei Flugreisen ändern sich die Zahlungsmodalitäten, die Sie bitte den entsprechenden Informationsblättern zum jeweiligen Bildungsurlaub entnehmen.

Rabatt
Wir gewähren Teilnehmenden, die 2011 zum Öko-Stromanbieter Elektrizitätswerke Schönau (www.ews-schoenau.de) wechseln und uns ihren neuen Vertrag in Kopie zusenden, einen einmaligen Preisnachlass auf den Teilnahmebeitrag eines Bildungsurlaubs oder einer Fortbildung von 20 €.

Allgemeines zu unseren Bildungsurlauben / Bildungsreisen
Unsere Bildungsurlaubsseminare sind Bildungs- und keine Urlaubsreisen, in denen immer gesellschaftspolitische Themen behandelt werden. Es können selbstverständlich auch Personen ohne rechtlichen Anspruch auf Bildungsurlaub (Freistellung von der Arbeit unter Fortzahlung der Bezüge) teilnehmen. Unsere Gruppen haben mind. 10 und max. 18 Teilnehmende. Seminare in Hamburg werden ohne Übernachtung und Verpflegung angeboten. Wir sind bei der Vermittlung einer (günstigen) Unterkunft gerne behilflich. Der Teilnahmebeitrag der Seminare bzw. Bildungsreisen außerhalb Hamburgs enthält – wenn nicht anders angegeben – Übernachtung im Doppelzimmer (gegen einen Aufpreis ist die Buchung eines Einzelzimmers bei den meisten Seminaren möglich) sowie Verpflegung (Voll- oder Halbpension = VP oder HP). Für den seltenen Fall, dass kein/e Doppelzimmerpartner/in gefunden werden kann, müssen wir den Einzelzimmer-Aufpreis in Rechnung stellen.
Sofern nicht anders angegeben beinhaltet der Teilnahmebeitrag die Reisekosten für An- und Abreise. Auch Reiseleitung, Ausflüge, vor Ort anfallende Transfers und Übersetzung sowie ggf. Vor- und Nachbereitungstreffen sind inklusive. Zusätzliche Kosten entstehen ggf. für weitere Verpflegung, Impfungen, Reiserücktrittsversicherung, Auslandskrankenversicherung, Visum und Reisekosten bei eigener An- und Abreise. Für die Radtour im Unteren Odertal kommen noch Radleihgebühren hinzu, wenn Sie ohne eigenes Rad anreisen. Die genauen Reisezeiten sowie ggf. abweichende Stornofristen und -kosten bei den Bildungsreisen im Ausland fordern Sie bei Interesse bitte an. Eine Anzahlung in Höhe von 50 € (Inland) / 100 € (Ausland) ist sofort nach Erhalt der Anmeldebestätigung zu überweisen. Der restliche Teilnahmebeitrag ist bis zum Antritt des Seminars zu entrichten. Für die Flugreise nach Ägypten gelten besondere Zahlungsmodalitäten, die Sie bitte dem entsprechenden Informationsblatt zum Bildungsurlaub entnehmen, das wir Ihnen auf Anfrage zusenden. Wenn sich die Sicherheitslage in den Ländern verändert, die Ziel unserer Bildungsreisen sind, müssen wir uns vorbehalten, diese abzusagen. Die bereits gezahlten Teilnahmebeiträge werden Ihnen dann zurückerstattet.

Allgemeines zu den Politikmanagement-Seminaren
Unsere Seminare sind offen für alle, evtl. Beschränkungen sind kenntlich gemacht. Bei den Politikmanagement-Seminaren liegt die Höchtsteilnehmendenzahl bei zehn Personen. Der Preis für die Politikmanagement-Seminare beinhaltet ausschließlich die Teilnahme am Seminar.

Anmeldung
Für alle Veranstaltungen ist eine schriftliche Anmeldung mit dem Anmeldeformular aus dem Programm per Post oder per Fax bzw. über unsere Homepage per elektronischem Anmeldeformular erforderlich. Der Eingang wird schriftlich bestätigt und die Anmeldung damit verbindlich.

Rücktritt durch die Teilnehmenden
Wenn uns der Rücktritt bis vier Wochen vor Wochenendseminaren oder sieben Wochen vor Bildungsreisen schriftlich mitgeteilt wird, erstatten wir den vollen Teilnahmebeitrag abzüglich 10 € Bearbeitungskosten. Bei kurzfristigerem Rücktritt – unabhängig vom Grund des Rücktritts – ist der volle Teilnahmebeitrag zu entrichten, wenn niemand nachrücken kann. Bei Nichterscheinen wird der volle Teilnahmebeitrag berechnet. Für Bildungsurlaube im Ausland, inbesondere bei Flugreisen, gelten gesonderte Stornobedingungen, die wir Ihnen bei Interesse gerne zusenden.

Rücktritt durch umdenken
Falls ein Seminar nicht die erforderliche Zahl an Teilnehmenden erreicht oder umdenken aus anderen Gründen eine Veranstaltung absagen muss, benachrichtigen wir die angemeldeten Personen umgehend und überweisen den vollen Teilnahmebeitrag zurück.

Video: Aktion zum Thema Inklusion
Inklusion - Zusammenheit einer vielfältigen Gesellschaft
Broschuere Landesstiftungen Grüner Salon Banner Kongress Great Transformation Weiterbildung Hamburg Siegel Banner_Auto Piktogramm zum Thema Inklusion: Viele bunte Punkte ergeben ein Gesamtbild